“Harry Potter: Wizards Unite” erscheint am Freitag


Das neueste AR-Spiel der Pokémon-Go-Macher Niantic ist ab Freitag in den USA und Großbritannien erhältlich.

Entwickler Niantic hat heute über den Micro-Blogging-Dienst Twitter erste Details zur geplanten Veröffentlichung von “Harry Potter: Wizards Unite”

bekannt gegeben
. Die weltweite Veröffentlichung des Augmented-Reality-Titels soll demnach am 21. Juni 2019 in den USA und Großbritannien starten. Weitere europäische Länder sollen kurz darauf folgen. Konkrete Details will Niantic zeitnah über Twitter veröffentlichen.

“Harry Potter: Wizards Unite”
folgt dem gleichen Spielprinzip wie “Ingress” und “Pokémon Go”. Über den Handy-Bildschirm werden in der Umgebung spezielle Gegenstände angezeigt, die es von den Spielern einzusammeln gilt. Im Fall von “Harry Potter: Wizards Unite” sind das Zaubersprüche – die sogenannten Foundables und Cofoundables. Mit diesen Zaubersprüchen können sie sich dann mit ihren Mitspielern messen. Aus den Pokéstops in Pokémon Go werden in Harry Potter Greenhouses und Inns. Multiplayer-Events werden in Festungen veranstaltet. Es bleibt abzuwarten, ob “Harry Potter: Wizards Unite” einen ähnlich großen Hype wird auslösen können wie

Pokémon Go
vor drei Jahren.